Kürbiskernöl

SFr. 28.00
| /
Man vermutet, dass Christoph Columbus, den Kürbis um 1500 aus Südamerika nach Europa brachte. So richtig losgelegt hat man mit dem Kürbisanbau hierzulande allerdings erst Mitte des 20. Jahrhunderts.

Wir stellen unser Kürbiskernöl aus ungerösteten Kürbiskernen aus Deutschland her, die wir von einem engagierten “Kürbispionier” seiner Region beziehen. Unser Kürbiskernöl kommt in Rohkostqualität in die Flaschen, deswegen ist es geschmacklich milder als das bekanntere geröstete Kürbiskernöl, enthält dafür aber noch alle wertvollen Inhaltsstoffe.
Kürbiskernöl enthält ca. 80 % an ungesättigten Fettsäuren, davon etwa 50 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren, sowie verschiedene Mineralien wie z.B. Kalzium, Magnesium und Eisen, Spurenelemente und die Vitamine A, B, C, D und E. Das dunkelgrün, nach Nüssen und frischer Brotrinde duftende Öl ist eine Delikatesse  und trägt zu recht den Namen „das Grüne Gold“.

Verwendung in der Küche
Das Kürbiskernöl mit seinem intensiven nussigen Geschmack ist es besonders auf Salaten, Rohkost und Frischkäse eine Delikatesse. Für Feinschmecker kann es ebenso das Vanilleglace oder andere Süssspeisen verfeinern.

Verwendung in der Körperpflege
Auch Kürbiskernöl kann als Massageöl alleine oder in Kombination mit andern Pflanzenölen genutzt werden. Es kann auch in Gesichtsmasken, Haarpackungen und für Ölbäder verwendet werden.

Inhalt: 100% Kürbiskernöl
Herkunft Rohstoff: Deutschland aus herkömmlichem Anbau
Gewinnung: In Zürich im Kaltpressverfahren bei 30° - 34° hergestellt
Qualität:  Roh, Vegan
Mindesthaltbarkeit: ungeöffnet 6 Monate
Lagerung: kühl und dunkel lagern
Handhabung: Sollte nicht erhitzt werden